Fachpublikum

DGZH e.V. Hypnose in der Zahnmedizin
Der wissenschaftlich fundierte Gamechanger für Ihr Leben

Hypnose ist ein Gewinn für Patient und Arzt

Nicht wenige Menschen haben beim Zahnarzt ein flaues Gefühl im Magen. Zahnärztliche Hypnose bietet gute Wege für eine wohltuende und gut verträgliche Behandlung, die jedem Patienten zu Gute kommen kann.

Besonders bei Kindern entsteht eine Leichtigkeit, wenn das natürliche Tranceverhalten der kleinen Patienten spielerisch genutzt wird. Doch selbst Menschen mit Phobien, Panikattacken, Würgereiz und Okklusionsneurosen lassen sich mit Hypnose deutlich besser versorgen. Da die Behandlung angenehm erträglich wird, nehmen Nebenwirkungen und Nachbeschwerden deutlich ab, was den Medikamentenverbrauch senkt.

Es entsteht eine entspannte, wertschätzende Arbeitsatmosphäre, in der sich Patienten ernst genommen fühlen und der Praxis treu bleiben. Das belohnt auch den Zahnarzt, denn seine Behandlung gelingt zeitsparend, effektiv und in einem angenehmen Beziehungsrahmen.

Was bringt Hypnose in der Praxis?

DGZH e.V. Hypnose in der Zahnmedizin

Patienten

Patienten sind unter Hypnose entspannt. Sie fühlen sich wahrgenommen und verstanden und erleben die Zahnbehandlung als positive Erfahrung. Deshalb kommen sie wieder.

DGZH e.V. Hypnose in der Zahnmedizin

Behandler

Behandler bauen durch Hypnose eine gute Beziehung zu Patienten auf und behandeln diese ruhiger und effizienter. Sie entwickeln sich auch zu besseren und erfolgreicheren Führungspersönlichkeiten.

DGZH e.V. Hypnose in der Zahnmedizin

Praxisteam

Das Praxisteam begegnet Patienten stets freundlich und gelassen. Auch die interne Kommunikation funktioniert besser und die Zusammenarbeit ist konstruktiver. Das ist positiv für alle Beteiligten.

Wie Hypnose das Leben verändern kann

Entdecken Sie die Vorteile von Hypnose und verbessern Sie Ihre patientenorientierte Kommunikation. Zahnärztliche Hypnose nutzt Trancezustände für den Abbau von Angst und Schmerz und fördert so einen entspannten Ablauf der Behandlung.

De facto verändert Hypnose Ihr gesamtes Leben und das Ihrer Patienten – sehen Sie selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Über 1.000 Zahnärzte profitieren bereits von einer Hypnose-Ausbildung der DGZH

01

Kommunikation

Hypnotische Kommunikation verbessert die Compliance des Patienten und weckt seine Ressourcen. Sie vergrößert den Behandlungsrahmen und steigert die Heilungschancen.

02

Zusammenarbeit

Die Arbeit im Praxisteam wird konzentrierter und stressfreier für den Zahnarzt. Hypnotische Kommunikation erhöht die Wertschätzung und bringt Leichtigkeit in den Arbeitstag.

03

Persönlichkeit

Eine Hypnoseausbildung wirkt sich auch positiv auf die eigene Kompetenz und Qualität als Leader aus. So verbessert sie die Atmosphäre in der eigenen Praxis und deren Erfolg.

04

Effizienz

Konzentriertes Arbeiten mit entspannten Patienten und reibungslose Abläufe im Team sparen Zeit und erhöhen die Effizienz: Raum für neue Patienten.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Jetzt zum kostenlosen Mitglieder-Newsletter anmelden

Mit Wissenschaftlern entwicklen wir die zahnärztliche Hypnose weiter

Wir fördern Forschung

Die DGZH e.V. unterstützt wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Hypnose und setzt auf eine enge Zusammenarbeit von Praxis und Forschung, um die zahnärztliche Hypnose noch stärker in der Zahnmedizin zu verankern und Behandlungstechniken weiter zu verbessern.

DGZH e.V. Hypnose in der Zahnmedizin

Unsere wissenschaftlichen Initiativen

Wissenschaftsförderung

Die Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose e.V. fördert ausgewählte wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der zahnärztlichen Hypnose

Wissenschafts-förderung

Die Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose e.V. fördert ausgewählte wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der zahnärztlichen Hypnose

Wissenschaftspreis

Seit 2005 vergeben wir den mit EUR 2.500,- dotierten DGZH-Wissenschaftspreis unter Absolventen deutscher, österreichischer und schweizer Universitäten.

Wissenschaftssymposium

Das DGZH-Symposium gibt erfahrenen Praktikern und Wissenschaftlern Gelegenheit zum Austausch und jungen Forschenden zur Themenfindung und Weiterbildung.

Wissenschafts-symposium

Das DGZH-Symposium gibt erfahrenen Praktikern und Wissenschaftlern Gelegenheit zum Austausch und jungen Forschenden zur Themenfindung und Weiterbildung.

Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat der DGZH berät den Vorstand in wissenschaftlichen Fragen und wird dabei von der Wissenschaftsreferentin koordiniert.

Wissenschaftsförderung

Wissenschafts-förderung

Anträge zur Förderung von Wissenschaftsprojekten können Sie bei unserer Geschäftsstelle in Stuttgart einreichen.

Dabei sind die im Anforderungskatalog zur Förderung von Forschungsvorhaben definierten Regeln zu beachten.

Die Richtlinien zur Beantragung von Forschungsgeldern finden Sie hier zum Download.

Wissenschaftspreis

Seit 2005 vergeben wir den mit € 2.500,- dotierten DGZH-Wissenschaftspreis, der von Absolventen der Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erworben werden kann.

Voraussetzungen:
Einreichung der schriftlichen und digitalisierten Bewerbung inkl. Lebenslauf des Hauptautors bis 1. Mai des Jahres bei der Geschäftsstelle der DGZH e.V.

Bewertung:
Nach einer Vorauswahl durch den Vorstand werden die eingereichten Arbeiten an die Wissenschaftsreferentin weitergeleitet, die ihrerseits die Prüfung der Arbeiten durch ein Gremium des Wissenschaftlichen Beirates koordiniert und nach Abschluss der Prüfung und Bewertung der Arbeiten eine begründete Empfehlung an den DGZH-Vorstand richtet.

Preisverleihung:
1. Der Preisträger wird bis 31. Juli des Jahres von der Geschäftstelle der DGZH e.V. informiert.

2. Der Preis wird ausschließlich persönlich im Rahmen des Festabends beim Hypnose-Kongress in Berlin verliehen, gebunden an die vorherige Vorstellung der Arbeit im Rahmen des Wissenschaftssymposiums.

3. Der Preisträger verpflichtet sich zu einer zusammenfassenden Publikation seiner wissenschaftlichen Arbeit in der Ausgabe 1 der tranceform des Folgejahres.

Interessenten, die eine Arbeit im Rahmen des Wissenschaftssymposiums vorstellen möchten, wenden sich bitte an die DGZH-Wissenschaftsreferentin, Dr.Carla Benz.

2017 Prof. Dr. Ulrike Halsband
„Functional changes in brain activity after hypnosis in patients with dental phobia“

2015 Dr. phil. Dipl. Psych. Björn Riegel
„Hypnosis for smoking cessation: Group and individual treatment – a free choice study“

2014 Dipl. Psych. Maren Cordi
„Hypnotische Suggestionen vertiefen den Schlaf: Eine EEG-Studie im Schlaflabor“

2013 Dr. med. dent. Thomas Wolf
„Wirksamkeit der selbstorganisatorischen Hypnose bei schmerzhaften Manipulationen an vitalen Zähnen“

2012 Randi Abrahamsen, Ph.D.
„Effect of hypnosis on persistent orofacial pain – in a neurobiological perspective”

2011 Dr. Markus Mielke
„Suggestibilität mund-, kiefer- und gesichtschirurgischer Patienten“ (Dissertation)

2009 Dr. Levin Jilg und Dr. Brigitte Dettmer
„Die sedierende Wirkung von hypnotischen Texten und Geschichten zur Entspannung, Stressreduktion und zum Angstabbau bei Kindern in der zahnärztlichen Praxis” (Dissertation)

2008 Dr. Christian Rauch
„Hypnose in der Zahnheilkunde. Allgemeine Grundlagen und klinische Akzeptanz“

2007 Priv. Doz. Dr. Stephan Eitner
„Der Einfluss psychogener Faktoren wie „Angst“ auf Befund, Diagnose und Therapie bei zahnmedizinischen Fragestellungen unter besonderer Berücksichtigung der medizinischen Hypnose“(Habilitation)

2006 PD Dr. Dr. Dirk Hermes
„Hypnose in der Mund-Kiefer und Gesichtschirurgie“ (Habilitation)

2005 Dr. Gerhard Schütz
„Einfluss der Hypnose auf die Befindlichkeit des Patienten bei Osteotomien im Kieferbereich“ (Dissertation)

Wissenschaftssymposium

Wissenschafts-symposium

Eine wichtige Plattform des Austausches über Fachgrenzen hinweg ist das Wissenschaftssymposium, das jährlich im Rahmen des Hypnosekongresses der DGZH e.V. in Berlin stattfindet. Unter den Vortragenden sind sowohl Lehrende und Forschende als auch Studierende und Promovierende aus verschiedenen Disziplinen, die hier ihre Forschungsarbeiten zur Hypnose vorstellen.

Über den fachlichen Austausch hinaus bietet das Wissenschaftssymposium auch die Möglichkeit zum Netzwerken und Kontakte knüpfen mit Forschenden an verschiedenen Standorten.

Das nächste Symposium findet am 10. September 2022 statt.

Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat der DGZH berät die Gesellschaft unter anderem bei der Vergabe von Fördergeldern und begutachtet eingereichte Arbeiten für den jährlich zu vergebenden Wissenschaftspreis. Er setzt sich aus folgenden Experten aus Wissenschaft und Praxis zusammen:

  • Herr Dr. Uwe Blunck
  • Frau Prof. Dr. Ulrike Halsband
  • Herr Dr. med. Wolf-Rainer Krause
  • Herr Dr. Allan Krupka
  • Frau Dr. Ursula Lirk
  • Herr Dr. Dipl. Psych. Burkhard Peter
  • Herr Prof. Dr. Dirk Revenstorf
  • Herr Dr. Albrecht Schmierer
  • Herr Dipl. Psych. Bernhard Trenkle
  • Herr Dr. Thomas Wolf

Die Koordination des Wissenschaftlichen Beirates obliegt der Wissenschaftsreferentin der DGZH e.V. Dr. Carla Benz (geb. Kozmacs) c.benz@dgzh.de.

Wissenschaftsreferent
Dr. Carla Benz arbeitet an der Zahnklink der Universität in Witten/Herdecke in der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik. Seit 2010 beschäftigt sie sich mit dem Thema Hypnose, absolvierte in Olpe bei Uwe Rudol das Z-Curriculum und organisierte danach zusammen mit Uwe Rudol mehrere studentische Curricula, um die Studierenden für das Thema Hypnose und therapeutische Patientenkommunikation zu interessieren.

Als Wissenschaftsreferentin der DGZH koordiniert sie die Arbeit des Wissenschaftlichen Beirates der DGZH und vertritt die DGZH im Wissenschaftlichen Beirat deutscher Hyposegesellschaften (WBDH).

Sie leitet und organisiert ferner das Wissenschaftssymposium der DGZH e.V. auf dem jährlichen Hypnose-Kongress in Berlin.

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Ihre Vorteile als Mitglied

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für die zahnärztliche Hypnose anstecken und entdecken Sie viele Vorteile für Patienten, Praxis und sich selbst:

  • Preisvergünstigung für die Hypnoseausbildung an den DGZH-Regionalstellen
  • Preisvergünstigung für den Hypnose-Kongress in Berlin
  • Vereins- und Fachmagazin tranceform zweimal pro Jahr
  • Kostenloses DGZH-Zertifikat nach Abschluss des Z-Curriculums und Aufklärungsplakat für die Praxis
  • Kostenloser Eintrag in der Liste der Hypnosezahnärzte nach Zertifikatsabschluss
  • Kostenlose Erst-Beratung in einer Rechts-Hotline
  • Zugang zum geschützten Mitgliederbereich mit vereinsinternen Informationen und Services
  • Unterstützung bei Pressekontakten (Werbematerial/Beratung)
  • Teilnahme an Vereinsaktionen, wie dem Aktionstag „Sanfte Zahnheilkunde“
  • Teilnahme an Treffen der Qualitätszirkel zwecks fachlichem Austausch und laufender Supervision

Übrigens: unsere Regionalstellen bieten laufend Einführungskurse in zahnärztlicher Hypnose an. Schnuppern Sie doch einfach mal rein! Gerne informieren wir Sie über Termine in Ihrer Nähe.

DGZH e.V. Hypnose in der Zahnmedizin

Hypnosekongress

Einmal im Jahr lädt die DGZH e.V. zur Tagung in Berlin. Hier können sich interessierte Zahnärzte ausführlich informieren und an Schnupper- und Praxis-Integrationsseminaren teilnehmen.

Mediziner und Psychologen, die bereits mit der Therapie vertraut sind, können in Workshops und Supervisions-Seminaren ihr Wissen um das Verfahren erweitern.

Einige Referenten schauen auch schon einmal über den Tellerrand der Zahnmedizin und beschäftigen sich mit Abnehmen und ADHS oder verbinden Hypnose und Akupunktur. Andere Workshops widmen sich Themen wie Selbstentwicklung, Praxisführung oder Außendarstellung.

Rufen Sie uns an

+49 (0) 711 23 60 618

Infopaket

Jetzt bestellen

gladiator penis enlargement review natural male enhancement cvs costco male enhancement pills all natural cures for premature ejaculation nitroxin male enhancement cream get fix to treat erectile dysfunction sexual enhancement supplements market revenue usa trunk in the junk male enhancement erectile dysfunction after drug abuse black gold male enhancement reviews piping rock male enhancement pills whats a good male enhancement pills to help sex last longer himalaya pills for premature ejaculation natural way to heal erectile dysfunction does extenze male enhancement shot work advanced male enhancement support surgery to fix erectile dysfunction cure for erectile dysfunction and premature ejaculation reviews of erectile dysfunction productsketo pills shark tank side effects can a fat loss pill cause sleep loss what are some appetite suppressants will hot yoga help me lose weight fat loss chinese diet pills keto diet pill vs garcinia cambogia start fast action keto gummies how much weight can i lose on slimfast over the counter diet pills phentermine oprah winfrey weight loss gummies 2023 trim fit keto pills reviews dies smoking weed make you lose weight best way to lose weight without starving yourself mango africano diet pills running routine to lose weight flu shot and wegovy apple cider vinegar gummies by dietworks why is it taking so long to lose weight the majic pill keto diet best diet pills for 47 year old woman